Kruesi

Sound Engineering

& Design

INFO

Dienstleistungen für die Audioproduktion von A-Z

mic
mix
mix

Recording

Aufnahmeleitung, Konzertmitschnitte, Tonaufnahmen im Studio oder vor Ort.

Editing

Restaurieren und Editieren von Aufnahmen mit professionellen Tools und Know-How.

Mixing

Mischen von Musik,  Dialog, Hörspielen etc. Synchronisation von Film und Ton.

vu-meter
vu-meter
speaker

Storage

Überspielen von alten Medien wie Kassetten, DAT, analoge Bänder etc. auf Festplatte.

Mastering

Optimieren und Vorbereiten von Aufnahmen für die Tonträgerproduktion. Audio-CD und MP3 Mastering.

Live Sound Engineering

Live-Tontechnik und Beschallungskonzepte. Technisch-klangliche Betreung von Künstler.

Tape

Storage (Datenarchivierung)

Es ist eine gute Idee, jetzt ältere Medien wie Tonbandkassetten, DAT, analoge Bänder etc. auf den Computer zu überspielen, da die Erhaltung der Abspielgeräte künftig nicht weiter garantiert werden kann. Die Überspielung von Datenträger erfolgt mit höchster Sorgfalt um die Tonqualität möglichst 1 zu 1 zu erhalten. Bei analogen Bändern ist es von Vorteil, den besten Signalweg auszutesten. Je nach Bandsättigung und Musikstil kann die Eingangsimedanz der Vorverstärkung vor der A-D Wandlung grosse Unterschiede erwirken. Obwohl etwas weniger puristisch, werden meist Verstärker mit Eingangstransformern aus klanglichen Gründen bevorzugt.

Digitale Audioformate für die Weiterverarbeitung

Für die Weiterverarbeitung oder für das Archiv sollten Audio-Files in einem unkomprimierten PCM-Format vorliegen (z.B. wav oder aiff), vorzugsweise mit hoher Bit-Tiefe (z.B. 24bit oder 32bit). Die Samplinfrequenz von Audio-Files sollte unverändert bleiben (wie im Original). Falls erforderlich, werden Daten erst am Schluss der Verarbeitungskette, nach dem Mastering in die entsprechenden Formate konveriert.

Daten übermitteln

Kleinere Daten (z.B. fertige Mixes) können am einfachsten mit Hilfe der Dropbox oder ähnlichem bereitgestellt werden.

 Cyber Duck

Für die Übermittlung von grossen Datenmengen (z.B. Aufnahmeprojekte) kann ich einen geschützten ftp-Bereich auf meinem Server bereitstellen. Mittels einem ftp-Client, wie z.B. dem kostenlosen Cyber Duck, können Sie beliebig Files up- und downloaden.

Tarife

Stundenansatz für Kleinaufträge CHF 99.-/h.

Produktionspauschale - Oft wird eine Pauschale ausgemacht, ganz nach dem Win-Win Prinzip. Voraussetzung für eine Produktionspauschale ist eine Produktion mit grösserem Zeitaufwand (z.B. Aufnahme, Producing, Mixing etc.).

>>> Senden Sie mir eine E-Mail oder erzählen Sie mir über Ihr Vorhaben (mobil: +41 (0)79 475 29 66). Dies ist der einfachste Weg, um erstmals die Aufwendungen und die Art der Produktion abschätzen zu können.

Equipment

Mics1
Mics2
Mics3
Mics4
Mics5

Mikrophones

Outboard

Software/Computer

Neumann/Gefell UM75 (1)

Microtech Gefell M221 (2)

Microtech Gefell M930 (2)

Microtech Gefell M300 (2)

Neumann U87 (2)

Sennheiser MD441 (1)

Sennheiser e602 II (1)

AKG D125 (1)

Monitoring

Reflexion Arts RA239

Studer A3 (PSI Audio 21-2)

Yamaha NS10

Auratone C5 Sound Cubes

Sennheiser HD600 (Headphones)

AKG 241 (Headphones)

Rane HC-6  (Headphone Amp)

Universal Audio 4110

Manley Voxbox

Tonelux MP5A

TL Audio M3 TubeTracker

Little Labs IBP

MOTU 1248

MOTU AVB 16A

MOTU 1296 / HD192

MOTU MicroBook II

Universal Audio 2-1176

Chatelain Audio ssl

Klark Technik 504

Roland Dimension D

Moog MF-101

Moog MF-102

Moog MF-103

Moog MF-104SD (Bob Moog version)

MacPro 12 Cores

MacBook Air (i7)

MOTU Digital Preformer (DP)

MOTU MachFive

iZotope RX

DSP Quattro

AudioEase Altiverb

PSP Audio Ware

Lexicon

Softube

Voxengo

Waves

Etwas über mich

Andy Kruesi 1
Andy Kruesi 2
Andy Kruesi 3
Andy Kruesi 4

Da ich in einer musikalischen Familie aufgewachsen bin, besuchte ich schon im Kindesalter verschiede Musikgruppen und Vereine. Dann, mit etwa 11 Jahren zwang mich meine Mutter Gitarre zu lernen. Mit 13 Jahren konnte ich mir ein Leben ohne Gitarre nicht mehr vorstellen ;-) Als Gitarrist spielte ich in Bands, Gospelchören, Theaterproduktionen und Symphonieorchestern. Die meisten Auftritte hatte ich im Alter zwischen 16-27 Jahern mit der damaligen Funk-Rock Band „Living History“. Parallel hierzu fand ich bei einer Beschallungsfirma (Hyposound) den Einstieg als Tontechniker, was ich für 10 Jahre beruflich ausübte. Seit 1999 arbeite ich als Sampling-, Synthesizer- und Software-Spezialist bei PEK AG, einem Generalimpoteuer für professionelles Audioequipment und Musikinstrumente, wo ich auch im Medien-Bereich (Druck, Internet etc.) tätig bin. Mit meiner Frau habe 2 Kinder. Da diese inzwischen etwas grösser sind, habe ich mein Pensum an der Festanstellung reduziert und bin vermehrt freiberuflich als Sound Engineer und Produzent unterwegs.

Kontakt

Senden Sie eine E-Mail 

oder

schreiben Sie eine Mitteilung mit dem Kontaktformular.

Facebook

copyright © Andy Kruesi, www.sound-design.ch